Neuanfang für Niedersachsen - Dietmar Friedhoff

Werte Parteifreunde,dietmar friedhoff neustart niedersachsen

Heute stehe ich hier und muss mir persönlich drei Frage beantworten, wie lange darf man zusehen, wie diverse Kräfte innerhalb des Landesverbandes unserer gemeinsamen Idee und Partei schaden.

Wie lange darf man zusehen, wie Menschen aus persönlichem Machtstreben heraus unseren Mitgliedern und Wählern immer mehr vor den Kopf stoßen?

Wie lange darf man zusehen, wie sich die Gräben immer tiefer durch Niedersachsen fräsen, ohne dass einer endgültig auf den Tisch haut und von ganzem Herzen einen Neubeginn starten will?

Nach langem intensiven Überlegen und Sprechen steht für mich fest, ich werde kämpfen! Für meine Versprechen und für die Inhalte der AfD, Schluss mit Personenkult und hin zur Verpflichtung, die Politik zu verändern.

Ich trete an als Kandidat für den Landesvorsitz in und für Niedersachsen.
Ich bin ein neutrales und fehlendes Bindeglied für einen echten und wahren Neuanfang.
Wir sind es uns, unseren Familien und unseren Wählern schuldig.
Teamplayer, Motivator und basisdemokratisch für einen wahren Neuanfang.

Als Dipl.-Ing., Vertriebsleiter mit Umsatz und Personalverantwortung, Key Accounter auf Vorstandsebene, Vertriebstrainer und Personalcoach weiß ich nicht alles, aber vieles. Team-, Motivations- und Führungstrainings auf vielen Unternehmensebenen gehörten zu meinem Aufgabengebiet. Dazu kommt, dass ich als Oberstleutnant d. R. verstehe zu führen und zu delegieren. Nicht diktieren, delegieren ist das Wort des Erfolges.

Und nur wer mit Herz und Verstand führt, verdient das Vertrauen und den Respekt der ihm Anvertrauten.
Stolzer Vater und glücklicher Mann von Maria, meiner starken russlanddeutschen Partnerin, die mit mir gemeinsam für die AfD streitet, kämpft und gestaltet.

Dietmar Friedhoff mit FrauSportlich: 3. deutscher Meister im Gewichtheben, 4 Jahre Bundesliga, DAN Träger im Kendo und Kenjutsu, darin deutscher Meister, militärischer Vielseitigkeits-Wettkampf auf Europaebene, Sportschütze und Westernreiter.
Erfolgreich kämpfen, das ist es, was wir brauchen. Keine Selbstbeschäftigung, sondern Beschäftigung ausschließlich mit unserem politischen Gegner. Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren.
Wir brauchen motivierte Mitglieder für die gemeinsame Sache und neue Mitglieder als weiteres festes Fundament für unsere gemeinsame politische Zukunft in Niedersachsen und in Deutschland. Diese möchte ich mit dem neuen Vorstand durch eine gute Außendarstellung gewinnen. Die alten Mitglieder müssen wieder das Vertrauen in den Landesvorstand gewinnen.

Was für mich zählt ist Einigkeit in Freiheit. Und diese Einigkeit entsteht durch unsere Einheit im Denken, Fühlen und Handeln.
Ich bin, bleibe und werde sein: ein Mensch. Ich werde auf die Menschen weiter zugehen, werde verstehen, aber auch fordern. Einigkeit darf nicht zum Lippenbekenntnis verkommen, sondern muss gelebte Realität bei uns in Niedersachsen werden.

Kein “weiter so“ mit den Streithähnen der Vergangenheit. Kein “weiter so“ mit den Menschen, die ihre Person über die Partei erheben. Kein “weiter so“ mit Ränkespielen auf dem Rücken der Mitglieder.

Neu bedeutet neu, und nicht: so gut wie neu oder fast neu. Neu heißt schlicht und einfach neu. Diesen Neuanfang möchte ich mit Ihnen gemeinsam und für uns alle gestalten. Schenken Sie mir und unserer gemeinsamen Idee, eines echten und wahren Neubeginns in Einigkeit, Ihr Vertrauen.

Dietmar Friedhoff